COOKIES-EINSTELLUNGEN

Erlaubnis zum optimalen Funktionieren des E-Shops
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein komfortables Surfen auf der Website zu ermöglichen und dank der Analyse des Website-Verkehrs deren Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern.
Dazu benötigen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies, die Sie uns durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ erteilen.

Více informací
Přijmout všechny cookies Personalizovat
Přijmout zvolené cookies
15% RABATT
Weltweiter Versand ab 10 EUR.
Tigerauge
Tigerauge

Tigerauge

Tigerauge ist ein Mineral, das unter Edelsteinen klassifiziert ist. Es handelt sich um eine Vielzahl von Quarzen (SiO2), deren Farbe und Eigenschaften durch die Beimischung von Eisenoxiden und -hydroxid enthaltenden Mineralien wie Goethit oder Limonit beeinflusst werden. Das Mineral Tigerauge wird durch Verwitterung aus einem ähnlichen, aber dunkleren, blau gefärbten Mineral des Falkenauges gebildet. Das ursprüngliche Mineral ist Riebeckit aus der Gruppe der Amphibole, benannt nach dem deutschen Reisenden Emil Riebeck. Das "Tigerauge" mit dem entsprechenden optischen Effekt, das das Auge eines Tieres oder Raubtiers imitiert, wird erzeugt, indem Crocidolite (Asbest) -Fasern im ursprünglichen Mineral durch halbtransparente Chalcedon (Quarz) oder Eisenhydroxide ersetzt werden. Die bekanntesten Sehenswürdigkeiten befinden sich in Afrika, Indien, Myanmar und Australien.

3 Artikel gefunden

1 - 3 von 3 Artikel(n)