COOKIES-EINSTELLUNGEN

Erlaubnis zum optimalen Funktionieren des E-Shops
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein komfortables Surfen auf der Website zu ermöglichen und dank der Analyse des Website-Verkehrs deren Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern.
Dazu benötigen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies, die Sie uns durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ erteilen.

Více informací
Přijmout všechny cookies Personalizovat
Přijmout zvolené cookies
Weltweiter Versand ab 10 EUR.
Hackmanit
Hackmanit

Hackmanit

Hackmanit ist eine extrem seltene, schwefelreiche Sorte von Sodalith, die Tenebreszenz zeigt. Es wurde erstmals 1896 in Grönland von LC Boergstroem entdeckt und später nach Victor Axel Hackman, einem finnischen Geologen, benannt. Es entging jedoch dem Interesse der Juweliere bis vor kurzem (1991), als der erste hochwertige Schleif-Hackmanit in Quebec, Kanada, entdeckt wurde. Hackmanit hat direkt nach dem Abbau eine hell- bis dunkelviolette Farbe, aber sobald es dem Sonnenlicht ausgesetzt ist, verschwindet die Farbe schnell und ändert sich in grau oder grün-weiß. Wenn es wieder in einen dunklen Raum gestellt wird oder kurzwelligem UV-Licht ausgesetzt wird, kehrt die violette Farbe langsam zurück. Eine Farbänderung kann bei Sonneneinstrahlung innerhalb weniger Sekunden auftreten, es kann jedoch manchmal bis zu einer Woche dauern, bis die ursprüngliche Farbe wieder erreicht ist. Dieser Effekt kann sich kontinuierlich wiederholen, wird aber durch hohe Hitze dauerhaft zerstört. Einige Hackmaniten (aus Afghanistan und Burma) hingegen haben zunächst eine cremeweiße Farbe, verfärben sich jedoch im Sonnenlicht lila bis rosarot, die bei längerer Lagerung in dunkler Umgebung wieder verblassen können. Unter UV-Licht leuchtet es dann rosa-orange.

9 Artikel gefunden

1 - 9 von 9 Artikel(n)