COOKIES-EINSTELLUNGEN

Erlaubnis zum optimalen Funktionieren des E-Shops
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein komfortables Surfen auf der Website zu ermöglichen und dank der Analyse des Website-Verkehrs deren Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern.
Dazu benötigen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies, die Sie uns durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ erteilen.

Více informací
Přijmout všechny cookies Personalizovat
Přijmout zvolené cookies
15% RABATT
Weltweiter Versand ab 10 EUR.
Chalzedon
Chalcedon - Mineralien, Kristalle, Schmuck Mineralien-Steine

Chalzedon

Chalcedon - die chemische Formel von SiO2, ist ein gewölbtes Mineral.

Chalcedon wird normalerweise in Hohlräumen von Gesteinen verschiedener Art gebildet, hauptsächlich jedoch in kühlendem Magma (Füllung von Basalt- und Melafyr-Mandel-Hohlräumen), wo es bei niedrigen Temperaturen als Niederschlag von Silikatlösungen gebildet wird. Gelegentlich stoßen wir auf Chalzedon, das als Dehydratisierungsprodukt von Opal gebildet wird. Es kann auch auf den Rissen von Schlangen gefunden werden, oder es bildet Knollen in Kalksteinen. Sein Vorkommen ist daher reichlich vorhanden. Chalcedon ist eine kryptokristalline Quarzsorte - es besteht aus so kleinen Kristallen, dass es fest zu sein scheint. Es besteht aus Einsätzen, Rinde, Mandeln, Geoden. Aus den Hohlräumen sind Schichten mit einer nierenartigen oder traubenartigen Oberfläche bekannt, die häufig auch saubere Stalaktiten und knospenartige Aggregate bilden. Während des mikroskopischen Schneidens ist es möglich, die Mikrokristalle zu beobachten, aus denen Chalcedon besteht. Die Kristalle sind üblicherweise parallel oder radial angeordnet. Die bekanntesten Sorten von Chalcedon sind Achat, Karneol, Chrysopras, Jaspis, Onyx, Sardonyx oder Heliotrop.

9 Artikel gefunden

1 - 9 von 9 Artikel(n)