COOKIES-EINSTELLUNGEN

Erlaubnis zum optimalen Funktionieren des E-Shops
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein komfortables Surfen auf der Website zu ermöglichen und dank der Analyse des Website-Verkehrs deren Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern.
Dazu benötigen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies, die Sie uns durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ erteilen.

Více informací
Přijmout všechny cookies Personalizovat
Přijmout zvolené cookies
Weltweiter Versand ab 10 EUR.
Libysches Wüstenglas
Libysches Wüstenglas

Libysches Wüstenglas

Libysches Wüstenglas gilt als Tektit, der wahrscheinlich nach dem Einschlag eines großen Meteoriten oder seiner Explosion in unmittelbarer Nähe der Erde entstanden ist. Sie kommt in der östlichen Sahara, in den Wüsten Ostlibyens und Westägyptens vor. Wüstenglasfragmente können in Gebieten von mehreren zehn Quadratkilometern gefunden werden. Die Herkunft des Wüstenglases ist jedoch noch ungewiss. Es wird geschätzt, dass Glas aus der libyschen Wüste vor etwa 29 Millionen Jahren entstanden ist. Stücke unterschiedlicher Größe sind hauptsächlich auf der Oberfläche der Kieselwüste namens Serir zwischen den hohen Sanddünen zu finden. Die Oberfläche des Glases wird durch vom Wind verwehten Sand abgeschliffen, wodurch das Glas eine matte, leicht narbige Oberfläche erhält. Das wohl berühmteste Stück libyschen Glases ist der Skarabäus, der die Halskette des Pharaos Tutanchamun ziert.

7 Artikel gefunden

1 - 7 von 7 Artikel(n)