COOKIES-EINSTELLUNGEN

Erlaubnis zum optimalen Funktionieren des E-Shops
Wir verwenden Cookies, um Ihnen ein komfortables Surfen auf der Website zu ermöglichen und dank der Analyse des Website-Verkehrs deren Funktionen, Leistung und Benutzerfreundlichkeit ständig zu verbessern.
Dazu benötigen wir Ihre Zustimmung zur Verwendung aller Cookies, die Sie uns durch Klicken auf die Schaltfläche „Alle zulassen“ erteilen.

Více informací
Přijmout všechny cookies Personalizovat
Přijmout zvolené cookies
Weltweiter Versand ab 10 EUR.
Olivin (Peridot)
Olivin (Peridot)

Olivin (Peridot)

Olivin (Peridot) ist ein rhombisches Mineral mit einem variablen Anteil an Magnesium und Eisen, abhängig von den Bedingungen seiner Bildung. Es ist das Eisen, das den Stein grün werden lässt. Olivin entsteht durch Kristallisation aus Magma mit geringem Siliziumgehalt. Es wurde nach der olivgrünen Färbung benannt, die die Wörter oliv und grün kombinierte, aber mehrmals umbenannt. Die alten Römer verwendeten den Namen Topazos nach der Insel, auf der es abgebaut wurde, und französische Juweliere verwendeten später den Namen Peridot. Außerhalb der Erde wurde das Vorkommen von Olivin auch auf dem Mars nachgewiesen (wo es vom Opportunity-Roboter gefunden und identifiziert wurde) und tritt unter anderem im Mantel des Asteroiden Vesta auf.
Die Edelsteinsorte von Olivin heißt Chrysolith - nach den griechischen Wörtern Chrysos = Gold und Lithos = Stein. Die Härte von Olivin beträgt 6,5 bis 7 auf der Mohs-Skala. Es kommt am häufigsten in gelbgrün, oliv, dann gelb und braun vor. Es wird in Ägypten seit der Antike als Schutzstein gegen Geister und negative Energien verwendet.

5 Artikel gefunden

1 - 5 von 5 Artikel(n)